Auszug und Zusammenfassung mit Berichten u. Bildern von unserer Vogelausstellung am 16/17.10.2010 in Lauchringen

Gefiederte Farbenpracht in der Gemeindehalle Lauchringen

Vogelausstellung mit rund 50 Arten lockt viele Besucher

Lauchringen: Rund 50 verschiedene Vogelarten konnten die Besucher der Vogelausstellung in der Oberlauchringer Gemeindehalle bestaunen. Veranstaltet wird die Ausstellung alle zwei Jahre von den Oberrheinischen Vogelfreunden Tiengen. Die Besucher konnten in die bunte Welt der Papageien, Sittiche, Prachtfinken aber auch der einheimischen Vögel eintauchen. Die Mitglieder des seit 1956 bestehenden Vereins stellten Vögel aus eigener Zucht aus und standen den Besuchern für Fragen zur Verfügung. Doch das Wohl der Tiere ging trotz allem vor. Es wurden nicht alle Vögel,

die auch gezüchtet werden, ausgestellt: „Manche Vogelarten sind einfach zu sensibel und so eine Ausstellung würde für sie nur Stress bedeuten“, erklärt Karlheinz Rossa, Vereinsvorsitzender der Vogelfreunde.
Neben den ausgestellten Vögeln gab es verschiedene Bauanleitungen für Nistkästen und eine große Tombola.

Auch für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt. Mit einem Kassler mit Kraut, Schnitzel oder Kartoffelsalat konnten sich die Besucher stärken. Ziel solch einer Veranstaltung sei es, die Vögel der Öffentlichkeit zu präsentieren und diese dafür zu begeistern, so der Vereinsvorsitzende. Denn auch dieser Verein sucht händeringend nach Nachwuchs. „

Wir haben ein großes Einzugsgebiet von Murg bis nach Blumberg und leider trotzdem nur 35 Mitglieder“,

so Karlheinz Rossa. In der Regel treffen sich alle Vereinsmitglieder einmal im Monat zum Vereinshock in Tiengen.

Dort werden Neuigkeiten und Erfahrungen ausgetauscht, Dia-Vorträge organisiert oder auch Fachgespräche mit anderen Züchtern geführt. Das Fazit des Vereinsvorsitzenden fiel sehr positiv aus: „

Wir hatten rund 700 Besucher und sind mit dieser Resonanz wirklich zufrieden.“

Die bunte Welt der Vögel:
Neben einheimischen Vögeln

konnten an der Vogelausstellung

in Lauchringen auch exotische Vogelarten,

wie hier ein Prachtrosella, bestaunt werden.
Bilder: Letsche

Bei der Vogelausstellung in Lauchringen standen

Vereinsmitglieder wie Günter Mülhaupt oder Vereinsvorsitzender

Karlheinz Rossa (v.r) den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite.

Bilder: Mülhaupt