Hauptversammlung der OVT am 03. März 2017 im Vereinsheim des FC-Tiengen“

Kurzer Auszug aus der Hauptversammlung am 03. März 2017
 

Die Hauptversammlung der OVT am 03. März 2017 begann um 20.10 Uhr im „Vereinsheim des FC-Tiengen“ in Tiengen.

Auf der Tageordnung standen die Begrüßung des 1. Vorsitzenden, Totenehrung, Bericht des Schriftführers, Bericht des Kassiers und der Kassenprüfer sowie der Bericht des Vorsitzenden und Ehrungen auf dem Programm. Weiterhin Entlastung der Vorstandschaft, Neuwahlen wie auch Verschiedenes.

Begrüßung:  

Der 1. Vorsitzende Arno Klowski konnte 16 Mitglieder (die gleiche Anzahl von Anwesenden wie an der HV 2015)

an der Hauptversammlung begrüßen und freute sich über das zahlreiche Erscheinen. Die Mitglieder Wolfgang Hoffmann und Erich Preiser hatten sich im Vorfeld entschuldigt. Die Tagesordnung wurde den Mitglieder rechtzeitig zugeschickt und von den Anwesenden akzeptiert.

Bericht des Vorsitzenden: 

Vorsitzender Arno Klowski verzichtete in seinem Vereinsrückblick auf den kompletten Abriss der letzten zwei Jahre und verwies hier auf den bereits vorgetragenen Bericht des Schriftführers. Er dankte den Mitgliedern und ihren Frauen für Ihren Einsatz und ihre Mithilfe. Auch die Nichtmitglieder und sonstigen Helfer wurden für die vergangene Ausstellung lobend hervorgehoben,

die übrigens das erste Mal in Wutöschingen stattfand und sehr gut Besucht wurde.

Ehrungen: 

Franz Vogelbacher aus Ühlingen-Birkendorf wurde für 20 jährige Mitgliedschaft mit der dafür vorgesehenen Schamadrossel geehrt.

Für 30 jährige Mitgliedschaft wurde Holger Friebe aus Tiengen mit einem Weinpräsent geehrt. 

Er war an der HV nicht anwesend. Das Präsent wird Ihm übergeben.

Heinz Vogelbacher wurde nach 30 jähriger Mitgliedschaft und für seine langjährige Vorstandstätigkeit als Kassier und Beisitzer

zum Ehrenmitglied ernannt.

Für seinen 80. Geburtstag am 06. Januar 2017 erhielt Paul Baumgartner nachträglich einen Geschenkkorb.

Zum 60. Jährigen Geburtstag am 25. Februar 2017 erhielt Hubert Baumgartner ebenfalls einen Geschenkkorb.

Da Fritz Römer am Rehessen nicht da ist, erhielt er im Vorgriff zwei Pokale jeweils einen für den „Besten Farbwellensittich“

und einen für den „Besten Grossittich“  bei den Vereinsmeisterschaften 2016

Günter Mülhaupt aus Lauchringen erhielt eine Medaille und viel Lob, weil er die Homepage super betreut und sie immer auf dem laufenden Stand ist.

Entlastung der Vorstandschaft:  

Als Wahlleiter stellte sich Paul Baumgartner aus Murg zur Verfügung und wurde einstimmig gewählt

Paul Baumgartner dankte der gesamten Vorstandschaft für die geleistete Arbeit und hob besonders den langen Fahrweg

von Fritz Römer aus Kempten hervor. Er beantragte die Entlastung der gesamten Vorstandschaft.

Neuwahlen und Wahl der Kassenprüfer:

Bei den Wahlen, hier die Wahl des 1. Vorsitzenden,  die von Paul Baumgartner geleitet wurde ergab sich folgendes.

Arno Klowski wurde vorgeschlagen und einstimmig gewählt.

1.  Vositzender  Arno Klowski  (die restlichen Wahlen leitete Arno Klowski)

Als 2. Vorsitzender wurde Fritz Römer vorgeschlagen und einstimmig von der Versammlung gewählt.

2. Vorsitzender Fritz Römer

Als Kassier stellte sich Theo Gäng wieder zur Verfügung. Er wurde einstimmig von den Anwesenden gewählt.

Kassier   Theo Gäng

Der Schriftführer Uli Netzhammer stellte sich auch noch einmal zur Wahl. Uli Netzhammer wurde einstimmig gewählt

Schriftführer Uli Netzhammer

Auch die Beisitzer  Heinz Vogelbacher (Amtsperiode bis 2019), Karl-Heinz Rossa (Amtsperiode bis 2021) und Renato Buratti (Amtsperiode bis 2023) wurden ebenfalls einstimmig im Amt bestätigt.

Auch hier waren keine anderen Vorschläge eingegangen.

Günter Mülhaupt  aus Lauchringen (Amtsperiode bis 2017)  scheidet turnusmäßig als Beisitzer aus.

Neuer Beisitzer für Günter Mülhaupt wurde Matthias Linden aus Baltersweil.

                     Beisitzer: 

                     Heinz Vogelbacher bis 2019 alt

                     Karl-Heinz Rossa bis 2021 alt

                     Renato Buratti bis 2023 alt

                     Matthias Linden bis 2025 neu

Als Kassenprüfer für 2019

stellten sich Hubert Baumgartner aus Bonndorf Boll und Günter Plewka aus Blumberg zur Verfügung.

Beide wurden einstimmig gewählt.

Arno Klowski hob noch das hervorragende Abschneiden der Vereinsmitglieder bei der VSB Schau in Titisee hervor.

Das Leberweiher-Fest soll am Sonntag, den 13., 20. Oder am 27. August 2017 stattfinden.

 

Die VSB Schau findet am 18. Und 19. November in Neustadt statt.

Der Vogelmarkt in Reggio Emilia ist eine Woche später.

 

Ausflug 2017: 

Der Ausflug 2017 wird wieder 2-tägig durchgeführt. Als Datum wurde fix für den 10. Und 11. Juni 2017 festgemacht.

Über das Ziel wird am Rehessen diskutiert.   

Zur Auswahl steht München, Nürnberg oder Rothenburg.                        

Die Hauptversammlung wurde um 21,30 Uhr beendet.

Bericht und Bilder: Mülhaupt

Siegermanschaft Vereininterne Bewertung von 2016

Siegermanschaft der Vereininternen Bewertung vom Oktober 2016

sowie Heinz Vogelbacher für 30 Jährige Vorstandstätikeit als Kasierer

und Beisitzer. Nicht auf dem Bild Fritz Römer, er erhielt im Vorgriff zwei Pokale jeweils einen für den „Besten Farbwellensittich“ und einen für den „Besten Grossittich“  bei den Vereinsmeisterschaften 2016.

Bild: Rehessen vom 11.03.2017 im Vereinsheim des FC Tiengen

mit Ehrungen und Pokalvergabe von den Vereinsmeisterschaften 2016.