Ausflug der Oberrheinischen Vogelfreunde Tiengen

am 12.06.2011 auf den Pfänder


Der Jahresausflug der Oberrheinischen Vogelfreunde Tiengen, führte uns diesmal auf den Pfänder bei Bregenz 1064 m hoch.
(Der Berg am Bodensee.) Bei klarem Wetter reicht der Dreiländer-Blick von den Allgäuer- und Lechtaler Alpen im Osten über den Bregenzerwald, die steilen Gipfel des Arlberggebietes und der Silvretta, weiter über den Rätikon bis zu den Schweizer Bergen und den Ausläufern des Schwarzwaldes im Westen. Wir als Vogelfreunde, kamen natürlich um die dargebotene Greifvogelschau nicht herum,

und besuchten die ca. 30 Min. Flugvorführung. Nach ausgiebiger Verpflegung und Besichtigungen sämtlicher Sehenswürdigkeiten auf

dem Pfänder, z.B. Kleintierzoo u.s.w. ging es wieder mit der Seilbahn hinunter, und mit dem Bus weiter nach Friedrichshafen.

Man konnte dort das Zeppelinmuseum besichtigten, oder wer wollte lieber einen Bummel durch die Seepromenade machen.

Das Wetter spielte ja wieder mal gut mit. Gegen Abend fuhren wir dann wieder Richtung Heimat, wo wir unseren  Abschlusshock mit Nachtessen im Gasthof Wilder Mann in Eggingen beendeten.
Fazit: Nach der spürbaren Resonanz war es wieder ein sehr schöner Ausflug, der uns sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird.

                                                                                                                                                                                       

Bericht u. Bilder: Mülhaupt