Ausflug der Oberrheinischen Vogelfreunde Tiengen in den Karlsruher Zoo

Samstag, 05. Oktober 2019

Ca. 30 Mitglieder der Oberrheinischen Vogelfreunde mit Anhang und Gästen starteten am Samstagmorgen zur frühen Stunde

ihren Vereinsausflug nach Karlsruhe in den Zoo.

Ein kurzes Frühstück auf der Fahrt durfte natürlich auch nicht fehlen. Gestärkt und frohen Mutes ging die Fahrt bei leichtem Regenwetter wieder weiter nach Karlsruhe. Im Zoo angekommen hatten wir gegen 11:00 Uhr unsere Gebuchte Spezialführung,

Vögel im Exotenhaus und Vögel im Zoo. Die Führung dauerte ca. 90 Minuten, und man hatte doch so einiges erfahren.

Danach konnte jeder nach freier Verfügung seine Zeit verbringen und alles nochmal ausführlich und genau betrachten.

Gegen 16:00 Uhr traf man sich wieder am Zooeingang wo auch schon wieder der Bus für die Heimreise wartete. Ein kurzer Kaffeehalt zum Schluss rundete die Heimfahrt ein bisschen ab. Fazit: Wenn auch leider das Wetter an diesem Tag keine so gute Laune hatte,

wir ließen uns unsere nicht vermiesen und hatten eine schönen Tag mit vielen schönen Erinnerungen und neuen Erfahrungen gesammelt. Besten Dank den Organisatoren die die Fahrt Organisierten, dem Busfahrer der Firma Griesser der uns wieder gut nach Hause brachte, sowie allen anderen die ihren Beitrag dazu leisteten.

Bericht u. Bilder Mülhaupt

Als erstes Highlight die Fütterung der Pinguine die wir uns natürlich nicht entgehen ließen.

Unsere Gebuchte Zooführung konnte beginnen. Unsere Nette und Charmante junge Dame vom Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe führte uns Unterhaltsam durch den Zoo.

Wie man sehen kann, Interessiert hören alle genau zu was die junge Dame der Zooführung zu berichten hat, und haben wahrscheinlich wieder was dazu gelernt.

CIMG8405.JPG

Einheimische Singvögel im Wald und Park, sowie zum teil ihre Brutmöglichkeiten mit selbsgemachten Nistkästen