Ausflug nach Innsbruck am 25/26.05.2013

Eine Busfahrt die ist lustig, eine Busfahrt die ist schön!

Nach diesem Motto fuhren die Oberrheinischen Vogelfreunde Tiengen 2 Tage nach Innsbruck.
Bald nach der Ankunft stand der Besuch der Glockengießerei Grassmayr mit dem Glockenmuseum an, das so einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten hatte. Näheres kann man unter Glockenmuseum - Glockengießerei Grassmayr - erfahren.

Nach dem Mittagessen begaben wir uns dann zu einem Rundgang durch die herrliche Altstadt die uns durch einen Stadtführer/in ins Mittelalter zurückversetzte. Von ihnen erfährt man Wissenswertes aus der Geschichte, aber auch viele Geschichten,

welche die Vergangenheit und Gegenwart der Stadt lebendig machen. Wer mehr über Innsbruck erfahren möchte kann unter:  Wissenswertes über Innsbruck  mehr erfahren. Hier noch ein paar Bilder über Innsbruck.

Nach dem Stadtrundgang führte uns unser Schofför Kurt wieder mit dem Bus zum Hotel wo wir dann unsere Zimmer bezogen, und später das Abendessen einnahmen.

Am zweiten Tag ging es dann nach dem Frühstück nach Schwaz zum Besuch des Silberbergwerks. Wissenswertes und Interesannte Informationen kann man unter Silberbergwerk Schwaz erfahren. Hier noch einige Bilder.

Es war schon beeindruckend was früher die Menschen vor allem die Männer in einem solchen Bergwerk alles leisten mußten, vom Wasser tragen über Steine klopfen Sprengen usw.

(eine harte Arbeit, leider wurden Sie im Durchschnitt auch nicht älter als 35 Jahre.)
Nach der Sehenswerten Silberbergwerksbesichtigung ging es nach dem Mittagessen auch schon wieder Richtung Heimat wo uns dann unser Busfahrer Kurt auch wieder wohlbehalten hin brachte.

Besten Dank für die gute Fahrt.
Fazit: Es war wieder mal ein sehr schöner Ausflug mit Interessanten Erlebnissen und Erfahrungen,

die uns noch lange in Erinnerung bleiben werden.

                                                                                                                                Bericht u. Bilder: Mülhaupt